Nachricht

Dipl.-Ing. (Uni/FH bzw. M.Sc., B.Sc.) Umweltverfahrenstechnik/Bauingenieurwesen (m/w)

 

Wir suchen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Dipl.-Ing. (Uni/FH bzw. M.Sc., B.Sc.) Umweltverfahrenstechnik/Bauingenieurwesen (m/w)
Vertiefung Verfahrenstechnik/Siedlungswasserwirtschaft

Aufgaben:

  • Fachliche und disziplinarische Unterstützung der Betriebsleitung Kläranlage für unsere Kläranlage (240.000 Einwohnerwerte) sowie Pumpstationen und Sonderbauwerke
  • Gewährleistung des Anlagenbetriebs, der Betriebssicherheit, der Prozessstabilität sowie der Wirtschaftlichkeit
  • Erfassung, Analyse und Bewertung der Betriebsdaten im Hinblick auf eine kontinuierliche Optimierung der Betriebsparameter und Einsatzstoffe
  • Weiterentwicklung der Anlagentechnik und Verbesserung des wirtschaftlichen Betriebs
  • Mitwirkung und Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten sowie von Neubau- und Umbaumaßnahmen
  • Begleitung von Baumaßnahmen für Kläranlage, Pumpstationen und Sonderbauwerke
  • Recherche und Umsetzung von rechtlichen Vorgaben
  • Mitwirkung und Unterstützung bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Stellvertretung der Abteilungsleitung




Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Umweltverfahrenstechnik oder des Bauingenieurwesens mit Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in der Abwasserbehandlung
  • Erfahrungen in der Abwasseranalytik sind wünschenswert
  • Hohes Maß an Sozial- und Führungskompetenz
  • Kenntnisse in der Anwendung von VOB/VOL/VgV
  • Sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket
  • Kommunikatives und organisatorisches Geschick
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Eigeninitiative, Lernbereitschaft sowie analytisches, vorausschauendes und kreatives Denken.




In einem zukunftsorientierten Unternehmen, erwartet Sie eine interessante Aufgabe mit Entwicklungsperspektiven. Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Es werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt. Die Stadtentwässerung Hildesheim ist bemüht, den Frauenanteil zu erhöhen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung berücksichtigt.
Fühlen Sie sich angesprochen und sind an der Übernahme der Aufgabe interessiert? Dann freuen wir uns auf die Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 08.10.2018.

Stadtentwässerung Hildesheim kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts
Liana Dege (Tel.: 05121/7458-802)
Kanalstr. 50
31137 Hildesheim


Dipl.-Ing. (Uni/FH bzw. M.Sc., B.Sc.) Bauingenieurwesen (m/w)

 

Wir suchen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Dipl.-Ing. (Uni/FH bzw. M.Sc., B.Sc.) Bauingenieurwesen (m/w)
Vertiefung Siedlungswasserwirtschaft/Abwasseranlagen oder vergleichbar

Aufgaben:

  • Planung von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen (alle HOAI-LPHen, derzeitiger Aufgabenschwerpunkt zunächst LPH 1 bis 5) sowohl eigenständig als auch in Zusammenarbeit mit Ingenieurbüros
  • Abschluss von HOAI-Verträgen, einschließlich Kontrolle, Abrechnung und Abnahme der Leistung für Tiefbaumaßnahmen
  • Hydraulische Berechnungen
  • Mitwirkung und Betreuung von privaten Erschließungsmaßnahmen
  • Mitwirkung bei der Vergabe zur Erstellung eines Generalentwässerungsplan sowie die Begleitung und technische Unterstützung eines beauftragten Fachbüros
  • Technische und verwaltungstechnische Stellungnahmen zu Bauanfragen, Wasserrechtsverfahren, sonstigen Planverfahren im Rahmen TÖB etc.
  • Betreuung Forschungsprojekten
  • Ausbildung von Auszubildenden




Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen, vorzugsweise der Siedlungswasserwirtschaft/Abwasseranlagen o.ä.
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Anwendung von Software zur Planung und hydraulischen Bemessung von Kanalnetzen und sonstigen Abwasseranlagen, wünschenswert itwh-Anwendersoftware (Hystem-Extran, KOSIM XL, Gips)
  • Umfangreiche Fachkenntnisse und mehrjährige Erfahrung in der Planung von Abwasseranlagen sowie in den dazugehörigen Regelwerken und Richtlinien
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Bauabwicklung einschließlich Vergabe von Tiefbauleistungen
  • Umfassende Kenntnisse HOAI
  • Fundierte Kenntnisse VOB/VOL/UVgO/VgV
  • Fundierte Kenntnisse/sicherer Umgang mit MS-Anwendungen Word, Excel, Outlook, PowerPoint
  • Führerschein Klasse B
  • Selbständige, zuverlässige, dienstleistungsorientierte Arbeitsweise verbunden mit der Fähigkeit, im Team ebenso wie eigenständig zu arbeiten
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft
  • Flexibilität und Belastbarkeit




In einem zukunftsorientierten Unternehmen, erwartet Sie eine interessante Aufgabe mit Entwicklungsperspektiven. Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Es werden die im öffentlichen Dienst ü̈blichen Sozialleistungen gewährt. Die Stadtentwässerung Hildesheim ist bemüht, den Frauenanteil zu erhöhen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung berücksichtigt.
Fühlen Sie sich angesprochen und sind an der Übernahme der Aufgabe interessiert? Dann freuen wir uns auf die Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 08.10.2018.

Stadtentwässerung Hildesheim kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts
Liana Dege (Tel.: 05121/7458-802)
Kanalstr. 50
31137 Hildesheim


technischer Sachbearbeiter Grundstücksentwässerung (m/w)

 

Wir suchen
zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
technischen Sachbearbeiter Grundstücksentwässerung (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Technische und rechtliche Prüfung von Entwässerungsanträgen , insbesondere Prüfung der Anschlussmöglichkeit, Erteilung der Entwässerungsgenehmigung, Festlegung und Begründung der konkreten Einleitbedingungen, hydraulische Prüfung und Genehmigung bei Abwasseranlagen mit Mengenbegrenzung oder Regenwasserrückhaltung
  • Prüfung, Überwachung und Abnahme von komplexen Grundstücksentwässerungsanlagen gem. den Festlegungen des Wasserrechts (WHG, NWG) und der Abwassersatzung sowie den einschlägigen DIN-Normen, DWA-Regelwerken und sonstigen technischen Vorschriften
  • Technische und planerische Beratung von Bürgern, Architekten, Fachplanern und ausführenden Firmen zu Grundstücksentwässerungsanlagen einschl. Aufnahme und Dokumentation von Rückstau oder sonstigen Schäden
  • Technische Unterstützung der Verwaltung bei Angelegenheiten der Indirekteinleitung
  • Technische Unterstützung der Verwaltung bei Satzungsfragen, Schadensfällen, Widerspruchsverfahren und Ordnungswidrigkeiten
  • Stellungnahmen zu Bauanfragen, Grunddienstbarkeiten, Grundstücksverkäufen
  • Mitwirkung an der Erstellung eines Abwasserkatasters für Grundstücksentwässerungsanlagen
  • Technische Überprüfung und Kontrolle der Grundstücksentwässerungsanlagen, Betreuung, Überprüfung und Abnahmen (Grundleitungen und Endabnahmen) an bestehenden und neu zu erstellenden Grundstücksentwässerungsanlagen




Ihr Profil:

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung, nach Möglichkeit (Bau-) Techniker
  • Umfangreiche Fachkenntnisse und mehrjährige Erfahrung im Bereich Kanal- und Tiefbau, Abwasser-/Entwässerungsanlagen, vorzugsweise Grundstücksentwässerungsanlagen
  • Sehr gute Kenntnisse im Verwaltungsrecht, Bau-/Wasserrecht, DIN-Normen, DWA-Regelwerke und sonstige technischen Vorschriften
  • Fundierte Kenntnisse/sicherer Umgang mit MS-Anwendungen Word, Excel, Outlook, PowerPoint
  • Führerschein Klasse B
  • Qualitäts- und sicherheitsbewusst sowie gewohnt, selbstständig zu arbeiten
  • Zuverlässige und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise verbunden mit einer hohen Einsatzbereitschaft und Motivation
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft
  • Flexibilität und Belastbarkeit




Wir bieten eine tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Es werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt. Die Stadtentwässerung Hildesheim setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein und begrüßt die Bewerbung von Frauen und Männern gleichermaßen. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.
Fühlen Sie sich angesprochen und sind an der Übernahme der Aufgabe interessiert? Dann freuen wir uns auf die Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 08.10.2018.

Stadtentwässerung Hildesheim kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts
Liana Dege (Tel.: 05121/7458-802)
Kanalstr. 50
31137 Hildesheim


Hinweis für Praktikanten

 

Hinweis für Praktikanten:

Wenn Sie bei uns ein Praktikum absolvieren wollen, müssen Sie Ihrer Bewerbung einen Nachweis über vorhandenen Impfschutz nach der Biostoffverordnung beifügen, ansonsten können wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen!

>Für evt. Rückfragen steht die SEHi-Personalverwaltung unter Telefon: 05121-7458-802 gerne zur Verfügung.